Netzwerk Berlin unterstützt Kandidatur Schulz

Netzwerk Berlin begrüßt Kanzlerkandidatur von Schulz „Wir gehen mit Zuversicht in den Wahlkampf“

Christina Jantz-Herrmann MdB, Sprecherin des Netzwerks Berlin, und Martin Rabanus MdB, Sprecher des Netzwerks Berlin, erklären zur angekündigten Kanzlerkandidatur von Martin Schulz:

 

„Das Netzwerk Berlin begrüßt und unterstützt die Kanzlerkandidatur von Martin Schulz. Mit ihm ziehen wir zuversichtlich und leidenschaftlich in den Bundestagswahlkampf.

Mit Martin Schulz wird die SPD energisch gegen die Spaltung der Gesellschaft und gegen die Spalter in unserem Land vorgehen. Mit ihm werden wir engagiert für den gesellschaftlichen Zusammenhalt kämpfen, denn nur gemeinsam sind wir stark.

Mit seiner langjährigen außenpolitischen Erfahrung ist Martin Schulz der richtige Kandidat in ungewissen Zeiten. Nach Brexit, der Wahl Trumps und großen europäischen Herausforderungen braucht die SPD einen Kandidaten, der auch auf internationalem Parkett überzeugt. Martin Schulz tut das.

Wir werden die Zukunft der Gerechtigkeit neu schreiben. Der leidenschaftliche Sozialdemokrat Martin Schulz ist dafür bestens geeignet. Im Wahlkampf werden wir überzeugend zeigen, wie wir im digitalen Zeitalter neuen Chancen für die Menschen eröffnen werden.“

***

Das Netzwerk Berlin ist ein Zusammenschluss von über 50 progressiven Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion.