Aufruf zum Bundeswettbewerb ökologischer Landbau 2016

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Christina Jantz ruft örtliche Betriebe auf, sich am Bundeswettbewerb „Ökologischer Landbau 2016“ zu beteiligen. Gesucht wird nach Betrieben mit Konzepten zu Tierhaltung, des Natur- und Ressourcenschutzes oder des Energiemanagements.

Christina Janz

„Bio-Landwirtschaft boomt. Auch in unserer Region gibt es viele Betriebe mit tollen Ideen und spannenden Konzepten. Bei meinen Besuchen auf den Bauernhöfen berichten mir Bauern immer wieder von neuen Ideen, dieser Wettbewerb ist genau richtig für sie“, so Christian Jantz.

Ab sofort können engagierte Bio-Landwirte mit innovativen und zukunftsweisenden Betriebskonzepten ihre Ideen einreichen. Teilnahmeberechtigt sind alle Betriebe, die seit mindestens zwei Jahren nach den EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau zertifiziert sind. Voraussetzung ist, dass der gesamte Betrieb ökologisch bewirtschaftet wird. Mehr Informationen unter www.wettbewerb-oekolandbau.de.