Vier Tage Parlamentarier – Jugend und Parlament 2015

Christina Jantz ruft zur Teilnahme am Planspiel des Deutschen Bundestages auf

Jedes Jahr haben 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet die Möglichkeit, an der Parlamentssimulation „Jugend und Parlament“ teilzunehmen. Die Bundestagsabgeordnete Christina Jantz teilt nun mit, dass sie wieder eine Schülerin oder einen Schüler für die vom Deutschen Bundestag finanzierte Simulation nominieren kann.

„Das Planspiel dient dazu, den Weg der Gesetzgebung für Jugendliche und junge Erwachsene nachvollziehbar zu machen. Dazu übernehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Rollen fiktiver Abgeordneter. Mit neuem Namen und neuer Biografie ausgestattet werden sie vier fiktive Gesetzesentwürfe durch das Gesetzgebungsverfahren bringen. Um den Jugendlichen das Hineinversetzen in ihre neuen Rollen zu erleichtern, erhalten sie Rollenprofile zugelost, die die zu spielenden Personen beschreiben und deren politische Prioritäten skizzieren“, so Christina Jantz.   

Eine Bewerbung für das Planspiel, das in diesem Jahr zwischen dem 13. und 16. Juni 2014 stattfindet, ist bis zum 12. April 2015 direkt über das Büro der Abgeordneten möglich.

Interessierte Jugendliche können sich per E-Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben an christina.jantz@nullbundestag.de wenden und dort auch weitere Infos zum Programm einholen.