Schwanewede will Interesse an Lützow-Kaserne bei Bundesamt wecken

Abgeordnete Jantz unterstützt die Bemühungen der Gemeinde Die Gemeinde Schwanewede hat großes Interesse daran, das neue Bundesamt für kerntechnische Entsorgung (BfE) für ihren zukünftigen Bürostandort auf dem Gelände der im 3. Quartal 2015 freiwerdenden Lützow-Kaserne zu gewinnen. Die Gemeinde hat sich nun mit der Bitte um Unterstützung der Bewerbung an die Bundestagsabgeordnete Christina Jantz (SPD) gewandt.

„Ich unterstütze das Anliegen der Gemeinde“, so die Bundestagsabgeordnete. „Ein großes Bundesinstitut in unserer Gemeinde wäre ein Gewinn für alle. Ein Bürostandort ist für Schwanewede eine Chance. Wir haben mit dem frei werdenden Gelände den Platz für die Büroräume. Ich habe mich daher mit einem Schreiben an den Leiter des BfE, Herrn Dr. Ewold Seeba, gewandt und hoffe, wir können so sein Interesse wecken“, so Christina Jantz.