Fanclub „Bundestag Grün-Weiß“ gründet sich

Christina Jantz zur zweiten Vorsitzenden gewählt Der Deutsche Bundestag war heute nachmittag fest in grün-weißen Händen - am Rande des Plenums hat sich der erste Werder-Bremen-Fanclub „Bundestag Grün-Weiß“ gegründet.

Der Vorstand des Fanclub „Bundestag Grün-Weiß“ (v.l.) –
Kassenwart Dennis Rohde (SPD), zweite Vorsitzende Christina Jantz (SPD) und der erste Vorsitzende Johann Saathoff (SPD)

An der Gründungsversammlung nahmen unter anderem der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, SPD, der agrarpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Wilhelm Priesmeier (SPD) sowie weitere Abgeordnete aus dem gesamten Bundesgebiet teil.

Zum ersten Vorsitzenden wurde einstimmig der Initiator des Fanclubs, der ostfriesische SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff (Aurich-Emden, SPD), gewählt. Den zweiten Vorsitz übernimmt Christina Jantz (Osterholz-Verden, SPD). Dennis Rohde (Oldenburg-Ammerland, SPD) wurde zum Kassenwart gewählt.

„Ich freue mich über so viel positive Resonanz bei den Kolleginnen und Kollegen und dass wir aus dem Deutschen Bundestag heraus unseren Verein unterstützen können“ sagte Christina Jantz, die langjähriger Fan des SV Werder Bremen ist.