Grüne Unternehmerlandschaft

Christina Jantz kündigt GreenTech-Atlas der Bundesregierung an Die Bundesregierung plant eine Neuauflage des GreenTech-Atlas. In diesem wird ein aktuelles und umfassendes Bild der deutschen Unternehmenslandschaft und ihrer Leistungsfähigkeit bei grünen Technologien erfasst. „Viele Unternehmen aus den Landkreisen Osterholz und Verden haben auf steigende Rohstoffpreise und den Klimawandel mit angepassten und innovativen Produktionsweisen reagiert.

Christina Jantz

All die Aktivitäten sollen in diesem Atlas gebündelt werden. Für dieses Projekt werbe ich gerne“, so Christina Jantz. Teilnehmende Unternehmen sollen in einem Onlineportal vorgestellt und aufgelistet werden. Sie können sich so online als innovative Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit präsentieren. Wodurch sie die Möglichkeit haben, weitere Geschäftskontakte für sich zu erschließen.

Interessierte Unternehmen können sich unter www.greentechatlas.de beteiligen.