Der Niedersächsische Weg

Wir sind die letzte Generation, die den Klimaschutz schaffen kann. Das beginnt vor unserer eigenen Haustür. Die Folgen des Klimawandels sind in Niedersachsen offensichtlich: Unsere Wälder vertrocknen, immer häufiger kommt es zu Hochwasser und Stürmen und immer mehr Arten sterben aus. Doch unsere Natur und Umwelt können wir nur gemeinsam schützen, wenn wir alle an einem Strang ziehen. Genau das tun wir in Niedersachsen.

Umweltverbände, Landwirtschaft, Umwelt- und Landwirtschaftsministerium haben gemeinsam diese bundesweit einmalige Vereinbarung erarbeitet. Nun folgen konkrete Gesetze und die Umsetzung der Maßnahmen. Wir gehen den Niedersächsischen Weg - Mach mit, unterstütze uns! Für Wasser, Wald und Wiesen. Für unser Zuhause.

Meldungen

Christina Jantz-Herrmann informiert Landespolitiker über Kasernen-Pläne

SPD-Landtagsfraktionsvorsitzende Modder in Schwanewede   „Unser zentrales Zukunftsprojekt!“ So nennt SPD-Bürgermeisterkandidatin Christina Jantz-Herrmann die über 80 Hektar der ehemaligen Lützow-Kaserne. Doch die Entwicklung kann nur gemeinsam mit Bund und Land gelingen. Daher besuchte die SPD-Landtagsfraktionsvorsitzende Johanne Modder gemeinsam mit dem…

Seniorenarbeit in Coronazeiten erfordert ungewöhnliche Methoden Landtagsfaktionsvorsitzende Johanne Modder in Schwanewede

Schwanewede, den 21.09.2020. Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Oliver Lottke und unter Moderation der Bürgermeisterkandidatin Christina Jantz-Herrmann führte die Fraktionsvorsitzende der SPD im niedersächsischen Landtag, Johanne Modder, kürzlich in der Pfarrscheune in Neuenkirchen mit Vertretern der Sozialverbände in Schwanewede ein Fachgespräch…

Mit Herz und Kompetenz für Schwanewede

SPD Schwanewede nominiert Christina Jantz-Herrmann mit Traumergebnis von 100% offiziell als Bürgermeisterkandidatin Nach der gewonnenen Mitgliederbefragung hat die SPD Schwanewede auf ihrer offiziellen Mitgliederversammlung im Meyenburger Dorphuus Christina Jantz-Herrmann nun auch…